Menü

Transparenz schafft Vertrauen

Transparenz ist ein fundamentaler Wert unserer Genossenschaft. Wir arbeiten seit jeher daran, die höchstmögliche Transparenz für unsere Mitglieder und alle Interessierten zu schaffen.


Transparenz schafft Vertrauen

Wir möchten euch an dieser Stelle mit Hintergrundinformationen zu wichtigen Fragen versorgen. Unsere Transparenzseite befindet sich noch im Aufbau und wird von uns Stück für Stück mit neuen Inhalten erweitert. Solltet ihr eine Information nicht finden, schreibt uns gerne eine E-Mail an [email protected].

Landbesitz der Genossenschaft

Stand der Informationen - 01.10.2021

Landbesitz der Genossenschaft

Über wieviel Land verfügt die Genossenschaft in Panama?

7

Grundstücke sind im Besitz unserer Genossenschaft

374

Hektar Land sind im Besitz unserer Genossenschaft

In der Region Colón setzen wir mithilfe der drei Projekte “La Conexión” sowie “Gatún I“ und „Gatún II” alles daran, unsere Vision eines gesunden Weltklimas zu verwirklichen. Sie erstrecken sich über eine Gesamtfläche von 148 Hektar. In der Region Darién gehören uns die vier Projektflächen von “La Ponderosa”, “La Reina”, „Las Claritas“ und „Castro“ mit insgesamt 227 Hektar.
 
Eine interaktive Karte mit mehr Informationen zu unseren Projekten findest du auf Land.explorer

Wie viel Prozent der Gesamtfläche wurden bis Ende 2020 aufgeforstet?

Aufgeforstete Gesamtfläche

Aufgeforstet 62,8 Hektar

Dies entspricht einem Wert von 17%

Bestehende Wälder: 59,7 Hektar

Dies entspricht einem Wert von 17%

Weitere Flächen: 4,5 Hektar

Dies entspricht einem Wert von 1%

Noch aufzuforsten: 93,9 Hektar

Dies entspricht einem Wert von 25%

Für das Jahr 2021 planen wir Aufforstungen auf insgesamt vier Fincas und einer Fläche von mehr als 200 Hektar

Seit Jahresbeginn haben sich uns mehr als 1.800 neue Mitglieder angeschlossen. Diese Zahl hat uns überwältigt und wir sind stolz, als Genossenschaft so weit gekommen zu sein. Vielen Dank für euer Vertrauen und kontinuierliches Engagement! Natürlich verstehen wir den starken Zuwachs auch als Auftrag und wollen unser Tempo dieses Jahr noch einmal deutlich erhöhen, um unser Ziel von 1.000 Hektar Generationenwald baldmöglichst zu erreichen. Deshalb investieren wir bereits jetzt in neue Flächen, die wir zunächst unter unseren Schutz stellen und zu einem späteren Zeitpunkt aufforsten, sobald wir genügend Kapazitäten hierfür haben.

 

Wie viel Land kommt 2021 hinzu?

Momentan laufen Gespräche über den Kauf verschiedener Fincas in der Region Darién. Diese erstrecken sich über eine Gesamtfläche von mindestens 237 Hektar. Einige der Verhandlungen sind so weit fortgeschritten, dass das Land bereits in die Aufforstungsplanung für 2021 miteinbezogen ist. Wir gehen davon aus, dass im Verlaufe des Jahres noch mehr Fläche hinzukommen werden. Unter Leitung unseres Vorstands- und Gründungsmitglieds Iliana Armién erkundet das Team vor Ort geeignete Gebiete, wobei ein Standardprotokoll angewendet wird, damit der Kauf unseren ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Kriterien entspricht.

 


Eigentumsverhältnisse

Eigentumsverhältnisse

Unsere Partner
Unser Partner Futuro Forestal ist für die operative Arbeit vor Ort zuständig. Das Unternehmen wurde 1994 von der panamaischen Forstingenieurin Iliana Armién und dem Hamburger Geographen Andreas Eke gegründet. Beide haben das Konzept des Generationenwaldes in Zusammenarbeit mit wichtigen Akteuren wie dem Smithsonian Tropical Research Institute, dem United Nations Environment Programme sowie indigenen Gemeinschaften entwickelt und getestet, auf dessen Grundlage auch unsere Genossenschaftswälder gedeihen.


Allgemeine Angaben zur Transparenz

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Name:
The Generation Forest eG

Sitz:
Genossenschaftsregister: GnR 1083
Registergericht: Hamburg

Anschrift:
The Generation Forest eG
Große Elbstraße 42
22767 Hamburg

Transparenz Ansprechpartnerin:
Charline Joost
Große Elbstraße 42
22767 Hamburg
[email protected]

Gründungsjahr:
2016 gegründet als Waldmenschen eG

Alle Angaben einblenden ∨

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen

Satzung:
Hier kann die Satzung unserer Genossenschaft eingesehen werden

Ziele:
1000 Hektar aufgeforsteter Wald bis 2022

3. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Ordentliche Mitglieder:
In dieser Liste sind die ordentlichen Mitglieder der Genossenschaft aufgeführt.

Geschäftsführung:
Vorstand – Dr. Mathias Hein, Iliana Armién, Andreas Eke
Vorstandsvorsitz – Andreas Eke
Aufsichtsrat: – Hans-Joachim Bellmann, Verena Sandra Le Gall, Axel Kleinefenn, André Marius Le Prince
Aufsrichtsratvorsitz – André Marius Le Prince
Geschäftsleitung – Oliver Jacobs, Charline Joost

Steuerliche Prüfung:
Prüfungsverband der Deutschen Verkehrs-, Dienstleistungs- und Konsumgenossenschaften e.V.
Gotenstraße 17
20097 Hamburg

4. Tätigkeitsbericht

In dieser Präsentation findet ihr Informationen über unsere Tätigkeiten
der Genossenschaft:
Aktuelle Aufforstungsarbeiten
Vorstandsbericht 2021

5. Personalstruktur

Festangestellte Mitarbeiter:innen: 12
Ehrenamtliche Vorstandsmitglieder: 3
Ehrenamtliche Aufsichtsratsmitglieder: 4

6. Angaben zur Mittelherkunft

Detaillierte Informationen hierzu finden sich in unserem Jahresabschluss 2020

7. Angaben zur Mittelverwendung

Detaillierte Informationen hierzu finden sich in unserem Jahresabschluss 2020

8. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

The Generation Forest eG hält 100 % der Anteile seiner Tochtergesellschaft, der Waldmenschen S.A., in Panama. Diese übt alle Forstaktivitäten der Genossenschaft aus.

In diesem Schreiben der unabhängigen Unternehmensberatung WLP finden sich hierzu weitere Informationen.

9. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Es gibt kein einzelnes Mitglied, dessen Anteile mehr als 10 % der gesamten Jahreseinnahmen ausmacht. Daher können hier keine Namen gelistet werden.

Weitere Angaben ausblenden ∧


Unsere Wiederaufforstungsprojekte

Die meisten Aufforstungsprojekte bestehen aus einer einzigen, exotischen Baumart wie Eukalyptus, Acacia oder Teak. Wenn diese Projekte abgeschlossen sind, werden die Monokulturen kahlgeschlagen und das Land in einem schlechteren Zustand als zuvor hinterlassen. Wir wachsen anders – mit einer ökologisch und ökonomisch sinnvollen Alternative, die sich am natürlichen Regenwald orientiert. Zur Zeit haben wir sieben Aufforstungsprojekte:

La Reina Aufforstungsprojekt

Region: Darién
Fläche: 25 Hektar
Projektstart: 2017

2017 haben wir unser erstes Aufforstungsprojekt in Panama mit dem Namen “La Reina” gestartet. Wir haben das Projekt gekauft, um zu zeigen, wie man eine Monokultur in einen Generationenwald umwandeln kann.

mehr erfahren >
Rio Gatún 1 Aufforstungsprojekt

Region: Colón
Fläche: 49 Hektar
Projektstart: 2019

“Gatun 1” trägt den Namen des Flusses Gatun, der den Panamakanal mit Wasser versorgt. Die Finca liegt direkt im Wassereinzugsgebiet des Flusses. Unsere Forstingenieurin und Mitbegründerin Iliana Armién schätzt, dass die Finca vor etwa 30 Jahren entwaldet wurde.

mehr erfahren >
Gatun 2 Aufforstungsprojekt

Region: Colón
Fläche: 49 Hektar
Projektstart: 2021

Es handelt sich bei der Finca um ein Stück Land direkt am Fluss Gatun, welches über einen kleinen Pfad mit “Gatun 1” verbunden ist. Wie auch die anderen Projekte wurde es zuvor als Viehweide genutzt.

mehr erfahren >
La Connexión Aufforstungsprojekt

Region: Colón
Fläche: 49 Hektar
Projektstart: 2019

Von unseren drei Projekten in Colón ist die Finca “La Connexión” das Projekt mit dem größten Anteil an bestehendem Regenwald. Ihr Name bedeutet “die Verbindung”, denn sie verbindet ein großes Regenwaldgebiet.

mehr erfahren >
La Ponderosa Aufforstungsprojekt

Region: Darién
Fläche: 49 Hektar
Projektstart: 2020

Die Finca vereint vieles, wonach wir suchen: gute Böden, schnelles Wachstum und eine ideale Anbindung. Zusätzlich soll mit dem Projekt eine neue Baumschule im Dorf Piriatí entstehen.

mehr erfahren >

Region: Darién
Flächen: 83ha
Projektstart: 2021

Unsere Finca „Las Claritas“ befindet sich ebenfalls in der Region Darién und liegt nahe zu weiteren Fincas unserer Genossenschaft. Wir planen noch im Juni mit der Aufforstung der Finca zu beginnen.

mehr erfahren >

Region: Darién
Flächen: 70ha
Projektstart: 2021

Mit dem Ende der Trockenzeit beginnt die Pflanzsaison auf unserer Finca „Castro“, um so den jungen Setzlingen einen guten Start zu ermöglichen.

mehr erfahren >

Du hast noch Fragen?

Unsere Transparenzseite befindet sich noch im Aufbau und wird von uns Stück für Stück mit neuen Inhalten erweitert. Solltet ihr eine Information nicht finden, schreibt uns gerne eine E-Mail an [email protected].


Du möchtest mehr erfahren?

Informiere dich mit unserer kostenlosen Broschüre über unsere Genossenschaft, unsere Ziele und unsere Arbeit vor Ort. Unsere Aufforstungen mit dem Generationenwald bringen viele Vorteile mit sich.

Jeder Anteil entspricht 500m² Generationenwald und ...

  • kompensiert langfristig 0,7 Tonnen CO2 pro Jahr
  • schützt 500m² neuen Lebensraum für Tiere
  • schafft langfristige Arbeitsplätze durch nachhaltige Bewirtschaftung
  • erwirtschaftet eine langfristige, grüne Rendite
  • ist erhältlich ab 1369€ - Raten ab 25€ / Monat möglich
The Generation Forest Broschüre
Broschüre bestellen