Menü

Faire Wirtschaft
zum Wohle aller

Als Social Business haben wir den Anspruch, eine Balance zu finden zwischen ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten. Das heißt für uns: Fairer Handel, faire Jobs und fair produziertes Tropenholz.


Nachhaltiges Wirtschaften für das Gemeinwohl

Nachhaltiges Wirtschaften für das Gemeinwohl

Als The Generation Forest ist es unsere Mission, unsere Arbeit konsequent an den drei Aspekten der Nachhaltigkeit auszurichten. Die soziale Dimension der Nachhaltigkeit war von Anfang an Teil der DNA unseres Projektes und eine Motivation, warum wir uns gegen ein rein ökologisches Projekt entschieden haben. Denn eine Wiederaufforstung mit Bewirtschaftung schafft nachhaltige Arbeitsplätze.


Die Situation der Landarbeiter vor Ort

Panama ist ein Schwellenland mit großen Unterschieden zwischen Arm und Reich. Insbesondere die Landarbeiter sind davon betroffen. Die Hälfte der Landarbeiter in Panama arbeiten inoffiziell, ohne Arbeitsverträge. Das bedeutet auch: keine Krankenversicherung, keine Rentenversicherung, kein Urlaub, kaum Arbeitssicherheit und keine Möglichkeit, sich in Gewerkschaften zu organisieren.

Indigene Communities

Forstwirtschaft für eine bessere Welt

Für uns ist es eine Herzensangelegenheit, diese Umstände zu verändern. Auch deswegen haben wir uns bewusst für ein wirtschaftliches Aufforstungsmodell entschieden, da wir nur über einen wirtschaftlichen Ansatz faire und langfristige Arbeitsplätze schaffen und erhalten können. Zudem können wir soziale Projekte finanzieren, die das Leben der Menschen zusätzlich verbessern.


Unsere Kollegen in Panama

Die Genossenschaft ist für mich als Einzelner eine Möglichkeit, einen kleinen Teil zum Gleichgewicht zwischen den ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten der Nachhaltigkeit beizutragen. Die Mitarbeiter vor Ort spielen eine wichtige Rolle in den Wiederaufforstungsprojekten der Genossenschaft. Wenn man mit ihnen spricht, spürt man, dass sie sich an jedem Baum beteiligt fühlen, der in unseren Wäldern gepflanzt wird.

Juan Gonzales

Leiter der Forstoperationen

Juan Gonzales

Genossenschaftliches Wirtschaften zum Wohle aller

Als Social Business und sozial verantwortliche Genossenschaft ist es für uns selbstverständlich, dass wir mit gutem Beispiel vorangehen. Wir zahlen gesicherte Löhne und Sozialboni, die über dem Marktniveau liegen. Unsere Partner haben in den letzten 25 Jahren bereits 50 verschiedene, soziale Projekte verwirklicht.


Was wir anders machen

Einer der wichtigsten Punkte ist die Kranken- und Rentenversicherung unserer Mitarbeiter. Da es auf dem Land in Panama in der Regel noch eine traditionelle Rollenverteilung gibt, sind nicht nur unsere Mitarbeiter versichert, sondern ihre gesamte Familie. Zusätzlich haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, sich weiterzubilden. Wir als Genossenschaft ermöglichen beispielsweise. das Nachholen von Schulabschlüssen, Computerkurse und das Erwerben eines Führerscheins.

Zinslose Mikrodarlehen und Sparpläne

Fairtrade Tropenholz

Viele Tropenhölzer werden unter fraglichen Bedingungen produziert - oft auf Kosten von Mensch und Natur. Deswegen ist es uns ein besonderes Anliegen faires und nachhaltiges Tropenholz anzubieten. Vom Setzling über den Baum zum Sägewerk konsequent fair produziert und mit 100% transparenter Herkunft.


Du möchtest mehr erfahren?

Informiere dich mit unserer kostenlosen Broschüre über unsere Genossenschaft, unsere Ziele und unsere Arbeit vor Ort. Unsere Aufforstungen mit dem Generationenwald bringen viele Vorteile mit sich.

Jeder Anteil entspricht 500m² Generationenwald und ...

  • kompensiert 0,7 Tonnen CO2 pro Jahr
  • schützt 500m² neuen Lebensraum für Tiere
  • schafft langfristige Arbeitsplätze durch nachhaltige Bewirtschaftung
  • erwirtschaftet eine langfristige, grüne Rendite
  • ist erhältlich ab 1308€ - Raten ab 25€ / Monat möglich
The Generation Forest Broschüre
Broschüre bestellen